CARE 4.0 - change in competence


Der 17. Österreichische Kongress für Führungskräfte in der Altenarbeit und der Kongress des European Ageing Networks werden in einem Kongress zusammengefasst.
Das Ziel dieses Internationalen Führungskräftekongresses in der Altenarbeit ist es dieZusammenarbeit in der Altenpflege  zwischen den Ländern zu stärken und die gemeinsamen
Herausforderungen der Zukunft der Altenpflege in Europa zu thematisieren.

 

 

Image
Forum Spital

Kongress der Vernetzung

Im Mittelpunkt des Kongresses stehen die Vernetzung und das Zusammenspiel aller verfügbaren

Angebote, um in Zukunft integrierte Versorgungskonzepte sicherstellen zu können.
Dafür braucht es weitreichende Kompetenzen. Denn in den nächsten Jahrzehnten gilt es die Herausforderungen des demografischen Wandels ebenso zu meistern, wie den Erwartungen der Dienstleistungsnehmer:innen und künftigen Mitarbeiter:innen-Generationen gerecht
zu werden.

Die Keynotes im großen Veranstaltungssaal wechseln sich mit den  Schwerpunktthemenunserer vier NetLabs in den Nebensälen ab.
Es gibt Simultanübersetzungen in mehreren Sprachen. Englisch als Standard – weitere Sprachen orientieren sich an Anzahl und Herkunft der Kongress-Teilnehmer:innen. In den NetLabs wird nur Englisch als Übersetzungssprache angeboten.

Alle Veranstaltungen