Image
Das Logo von simple system fotografisch in Scene gesetzt

 

Herausforderungen:

  • Jedes System fokussiert auf die Kernaufgaben – keine Funktionsdopplungen sowie aufwändige Anpassungen
  • Maximale Prozesstransparenz: Zentralisierung von Daten, Extraktion von Informationen mittels eines Kollaborations- und Dokumentenmanagementsystems
  • Automatische Archivierung und Zertifikatskonformität
  • Reduzierung von Lizenzen und stark verringerte Betriebskosten

 

Lösung:

  • Orchestrierung der relevanten IT-Systeme Windchill, SAP, CAQ und MES durch Orchestra
  • Gemeinsamer Zugriff und Harmonisie-rung der Kollaborationsaktivitäten über alle Disziplinen
  • Rollenbasierte Fokussierung des IT-Tool Mixes 
  • Aufbau eines einheitlichen »Single point of entry« zur Verwaltung einer umfassenden SOA
  • Entwicklung einer App für mobile Geräte: Rollenbasierter Zugriff via Orchestra zum Monitoring relevanter Produktionsdaten und Datenbanken
  • Ziel: Keine Anpassungen der Branchen-lösungen und Wartungsfähigkeit

 


Image
Logo der simple system GmbH

simple system GmbH & Co.KG

Standort:
München, Deutschland

Branche:
Business

Informationen zum Unternehmen:

Den Großteil des Preises beim Einkauf von C-Teilen macht die Beschaffung aus. Von den aufzuwendenden Kosten eines C-Teiles entspricht der tatsächliche Warenwert lediglich 20 Prozent. Die Plattform simple system hat es sich hier zur Aufgabe gemacht, Unternehmen eine kostengünstige Möglichkeit zur komfortableren Beschaffung von C-Teilen anzubieten und damit Prozesskosten zu sparen.


 

Grafik zur Orchestra Lösung bei simple system

Vorteile

  • Jump Start eines Mittelständlers mit HighlevelEngineering und hohen Ansprüchen an Produktions-Tools
  • Produkt- / Qualitätsbenchmark: Durchgehende Digitalisierung über alle Ebenen
  • Schnelle Bereitstellung von Fachbereichslösungen und deren unternehmensweite Integrität
  • Flexible und schnelle Kollaborations-plattform mit Zugriff auf alle Disziplinen und deren Teilergebnisse