Erfahrungsberichte Kritis und B3S

Video-Wiedergabe

Durch Klicken auf dieses Video stimmen Sie der Verwendung von Drittcookies durch YouTube zu. Es werden personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse und Ihr Browsertyp an die Server von YouTube übermittelt. Dies ist für das Abspielen des Videos erforderlich. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, wodurch Sie aber das Video nicht mehr abspielen können.

Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
https://www.x-tention.at/datenschutzerklaerung/

 

Sind Sie auf die KRITIS-V/NIS-Richtlinie und auf die DSGVO vorbereitet?

x-tention hilft Ihnen bei der Umsetzung konkreter Handlungs- und Maßnahmenempfehlungen, basierend auf Ihrem Health Check. Mit dem Aufbau eines umfassenden Informationssicherheits- oder Datenschutz-Managementsystems (ISMS bzw. DSMS) lassen sich gesetzliche und normative Vorgaben umsetzen. Besonders die Einhaltung der Vorgaben aus der NIS-Richtlinie für Betreiber „kritischer Infrastrukturen“ (KRITIS) sowie Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) lassen sich schnell und einfach abbilden.

 

Mit dem Vorlagen-Komplettpaket von x-tention in zwei Schritten zum ISMS/DSMS.

Das praxiserprobte Vorlagen-Komplettpaket von x-tention besteht aus vorformulierten Textbausteinen, vorgefertigten Prozessabläufen und Prozessbeschreibungen sowie Checklisten, Schulungskonzepten und vielem mehr. x-tention unterstützt Sie optimal bei der erfolgreichen Einführung und im laufenden Betrieb des Informationssicherheits- oder Datenschutzmanagementsystems.

Jetzt auch in Englisch verfügbar!

Icon_Vorlagen-befüllen

 

 


Schritt 1: Vorlagen befüllen

Als Basis für die Einführung eines ISMS oder DSMS in Ihrer Organisation erhalten Sie ein Vorlagen-Komplettpaket, das auf den Gesundheitsbereich zugeschnitten ist. Zusätzlich stehen Ihnen bei der Befüllung der Vorlagen die Experten von x-tention gerne zur Seite.

Icon_Managementsystem-einführen

 

 


Schritt 2: Managementsystem einführen

Mit den befüllten Dokumenten können Sie das ISMS bzw. DSMS unmittelbar einführen und Richtlinien, Prozesse und Vorgaben im laufenden Betrieb ein- bzw. umsetzen.

 

Image
Vorlagenbeispiel ISMS-Richtlinien
Auszug aus der Informationssicherheitsrichtlinie

 

„Wir helfen Ihnen, ein praxistaugliches ISMS/DSMS aufzubauen — Sie sparen Zeit und Geld.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.ISMS.eu! 

Ihre Vorteile

  • Unsere Vorlagen enthalten Erfahrungswerte aus knapp 10 Jahren zertifiziertem ISMS-Betrieb.
  • Textbausteine und Inhalte sind umfassend vorformuliert und kommentiert.
  • Experten mit fundiertem Know-how aus dem Gesundheits- und Sozialwesen stehen Ihnen zur Seite.
  • Deutliche Zeitersparnis und Aufwandsreduktion beim ISMS-Aufbau.
  • Perfekte Basis für eine ISO/IEC 27001-Zertifizierung.
  • Ein erfolgreicher Nachweis gemäß § 8a BSIG.
  • Keine Spezialsoftware notwendig – Sie benötigen nur Microsoft Office.